10 besten kostenlosen Website-Builder (Ja, völlig kostenlos – keine Zahlung)

10 besten kostenlosen Website-Builder (Ja, völlig kostenlos – keine Zahlung)

10 besten kostenlosen Website-Builder (Ja, völlig kostenlos – keine Zahlung)

Sie interessieren sich also für kostenlose Website-Builder. Und warum nicht? Immerhin gibt es im Internet eine Menge kostenloser Inhalte. Leider sind qualitätsfreie Website-Builder etwas schwieriger zu finden.


Es gibt viele kostenlose Website-Builder. Die Wahrheit ist jedoch, dass Sie bereit sein müssen, einige Zugeständnisse zu machen, wenn Sie einen kostenlosen Website-Builder wünschen – da die meisten kostenlosen Website-Builder Teil von “Freemium” -Modellen sind.

Wie der Name schon sagt, bieten Freemium-Preisstrukturen sowohl kostenlose als auch Premium-Optionen. Das natürliche Ergebnis ist, dass die kostenlosen Optionen weniger gut ausgestattet sind oder einige bemerkenswerte Nachteile haben.

Aber hey – ein kostenloser Website-Builder ist immer noch einen Blick wert. Vielleicht möchten Sie nur mit Software experimentieren, bevor Sie dafür bezahlen. Vielleicht möchten Sie eine Website für eine Idee erstellen, die Sie haben, und Sie benötigen nur eine sofortige Verkaufsstelle.

Oder vielleicht bringen Sie die üblichen Nachteile von kostenlosen Plänen nicht in die Phase.

Meinetwegen. Viele Erfahrungen mit dem Erstellen von Websites und kostenlosen Website-Erstellern haben mich dazu veranlasst, diese Liste der besten kostenlosen Website-Ersteller zu erstellen.

Hier sind ein paar Dinge, die Sie über diese Liste wissen sollten… Zunächst einmal lege ich großen Wert auf Domain-Namen. Viele Leute sehen eine Website, die sie besuchen, anders, wenn sie sich in einer Subdomain befindet, und das zu Recht. Es sieht weniger legitim aus.

Und fast jeder kostenlose Website-Builder lässt Sie eine Website unter einer Subdomain erstellen, es sei denn, Sie aktualisieren auf einen kostenpflichtigen Plan. Wenn Sie auf einer Website einen Domain-Namen kostenlos verbinden können (denken Sie daran, dass Sie immer noch für einen Domain-Namen bezahlen müssen) oder wenn die Subdomain der Website weniger problematisch ist, gebe ich dem eine gute Gewichtung.

Und ja, auch wenn einige andere Dinge – wie die Anpassbarkeit – geopfert werden.

Eine andere Sache: Achten Sie nicht zu sehr auf die Anzahl der Vor- und Nachteile auf dieser Liste. Achten Sie stattdessen darauf, was sie sagen. Zum Beispiel könnte etwas technisch gesehen viele Nachteile haben, aber die positiven Aspekte sind so wichtig, dass sie die negativen deutlich überwiegen.

Fast jeder kostenlose Website-Builder wird Anzeigen für das Unternehmen, eine Subdomain und nur wenige Funktionen liefern.

Es gibt jedoch immer Ausnahmen. Hier ist meine Liste der besten kostenlosen Website-Builder.

Hostingpille
Beste kostenlose Website-Builder

  1. WordPress.com
  2. Wix
  3. WebStarts
  4. Weebly
  5. Blogger
  6. Google Sites
  7. Jimdo
  8. UCraft
  9. Site123

Punkt 1: WordPress.com

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

Wordpress

WordPress ist enorm beliebt – so sehr, dass es schwer zu unterschätzen ist. Es gibt es seit 2005 und seitdem ist es gewachsen, um unzählige Millionen von Websites zu unterstützen.

Eine Schätzung geht davon aus, dass WordPress 30% der Internet-Blogger betreut, und WordPress ist die 50. beliebteste Website der Welt. Noch beeindruckender ist, dass CNN, CBS, BBC, Reuters und Fortune WordPress verwenden.

Ja, es ist eine ziemlich erfolgreiche Plattform. Ein großer Grund für seine Beliebtheit ist natürlich die kostenlose Option.

Meine Platzierung von WordPress.com als Nummer eins kommt nicht leicht oder leicht. Wix und Weebly bieten weitaus mehr Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten als WordPress.

Als allgemeine Website-Ersteller nehmen sie es. WordPress ist jedoch so beliebt, dass eine Subdomain mit WordPress Ihr Blog weitaus weniger beeinträchtigen kann, als wenn Sie eine andere Website verwendet hätten.

Darüber hinaus bringt es einige Vorteile mit sich, Teil der WordPress-Community zu sein. Es hängt sicherlich davon ab, was Sie von Ihrem Website-Builder erwarten. Wenn es sich jedoch um ein Blog handelt, ist WordPress wahrscheinlich die beste kostenlose Option.

WordPress-Vorschau (Benutzerfreundlichkeit: 3/5)

Vorteile

  • Für ein kostenloses Produkt gibt es eine ziemlich gute Auswahl an Themen / Vorlagen. Obwohl die Bearbeitung mittelmäßig ist, können Sie dennoch einige Anpassungen vornehmen.
  • Das Importieren und Exportieren von Inhalten ist sehr einfach, auch zwischen Ihrem WordPress-Blog und einem Blog mit einer anderen Plattform (z. B. Medium oder Wix)..
    In WordPress importieren
  • Solide Blogging-Tools (offensichtlich) sowie grundlegende Insight-Tools und Funktionen für Testimonials und Kontaktseiten.
  • Die Popularität von WordPress bedeutet, dass Sie viel mehr Ratschläge zur Verwendung von WordPress finden als mit so ziemlich jeder anderen Plattform.
  • Auch wegen seiner Beliebtheit kann es sein, dass Sie eine Subdomain in WordPress nicht so sehr verletzen. Viele Blogger verwenden eine WordPress-Subdomain. Wenn die Subdomain nicht unbedingt das Erscheinungsbild Ihrer Website beeinträchtigt (zumindest nicht so stark wie bei anderen kostenlosen Buildern)..
  • Daraus folgt auch: WordPress.com unterstützt eine sozialere Community wie Blogger. Es ist sehr einfach, anderen Blogs in der WordPress-Community zu folgen und mit ihnen zu interagieren, und sie können mit Ihnen interagieren – eine gute Möglichkeit, den Verkehr zu steigern und an Popularität zu gewinnen.

Nachteile

  • Während die Anpassungswerkzeuge in Ordnung sind, sind Sie wirklich auf die kleineren Elemente (wie Farben) beschränkt. Grundsätzlich müssen Sie die Themen durchsehen, um ein Layout zu erhalten, das Sie bevorzugen.
  • Apps (in WordPress als Plugins bekannt) sind für kostenlose Pläne nicht verfügbar.
  • Selbst grundlegende SEO-Tools sind für kostenlose Pläne nicht verfügbar.
  • Kein Live-Chat.

Erstellen Sie meine kostenlose WordPress-Site

Punkt 2: Wix

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

Wix

Wix ist ohne Zweifel einer der beliebtesten kostenlosen Website-Builder. Tatsächlich ist es einfach einer der beliebtesten Website-Ersteller.

Wie Weebly wurde es 2006 gegründet. Wix hat jedoch mit 110 Millionen mehr als doppelt so viele Benutzer wie Weebly.

Wix ist als fantastischer und flexibler Editor bekannt und wird daher von einer Vielzahl von Menschen verwendet, von normalen Bloggern bis hin zu erstklassigen Unternehmen.

Das Wesentliche bei Wix ist, dass Sie einen sehr funktionalen Editor und viele Funktionen erhalten – aber natürlich müssen Sie immer noch für die wichtigsten Dinge, eine Domain und das Entfernen von Wix-Anzeigen bezahlen.

Wix Preview (Benutzerfreundlichkeit: 4/5)

Vorteile

  • Wix hat eine sehr große Benutzergemeinschaft, die eine nützliche Ressource sein kann, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.
  • Sehr robustes Bearbeitungswerkzeug. Es ist nicht nur einfach, sondern auch leistungsstark, und selbst die kostenlose Version ermöglicht ein hohes Maß an Anpassung. Wix hat einen hohen Stellenwert, da dieser Editor wirklich einer der besten ist, die kostenlos zur Verfügung stehen.
    wix editor
  • In diesem Sinne verfügt Wix über eine große Auswahl an Qualitätsvorlagen.
  • Wix verfügt über grundlegende Tools für SEO, Kontaktmanagement, Marketing, Einblicke und sogar Blogging. Das Blogging-Tool ist besonders beeindruckend. Für einen kostenlosen Builder ist Wix fast so umfassend wie ein vollständiger Builder – natürlich fehlen die Schlüsselbits immer noch.

Nachteile

  • Wix-Anzeigen sind Teil des kostenlosen Plans.
  • Ein solches Element, das Wix fehlt, ist ein Kontaktformular, das viele kostenlose Builder enthalten.
  • Das Preismodell von Wix war bis vor kurzem günstiger. Die erste Premium-Stufe kostete nämlich nur 5 US-Dollar pro Monat und ermöglichte Ihnen, eine Domain zu verbinden. Das wurde entfernt und jetzt beträgt die erste Stufe 11 US-Dollar, was bedeutet, dass der kostenlose Website-Builder noch mehr von den Premium-Plänen entfernt ist. Dies bedeutet auch, dass Sie kein Glück haben, wenn Sie den Site Builder kostenlos verwenden und nur für die Domain bezahlen möchten.
  • Kein Live-Chat. Dies gilt jedoch auch für zahlende Wix-Kunden. Es hat also nichts mit einem kostenlosen Konto zu tun.

Probieren Sie Wix kostenlos aus

Punkt 3: WebStarts

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

WebStarts

WebStarts ist ein Unternehmen, das häufig in Listen der besten Website-Ersteller erwähnt wird. Als ich ihre Website zum ersten Mal besuchte, war ich ziemlich skeptisch. Warum? Weil auf ihrer Homepage Folgendes angezeigt wird: “Wie auf … Facebook, Bing, Google, Yahoo zu sehen.” Ja wirklich?! In einer Suchmaschine gesehen zu werden, unterscheidet sich erheblich von einer Zeitschrift.

Aber hey, es gibt eine kostenlose Option, also habe ich es versucht. Es stellt sich heraus, dass es sich um einen ziemlich unterschätzten, robusten kostenlosen Website-Builder handelt. Die meisten Unternehmen verkaufen sich auf ihren Websites übermäßig – WebStarts ist das Gegenteil.

Einige Dinge auf der offiziellen Preisseite der Website sind veraltet und das Ergebnis ist, dass das tatsächliche Produkt noch besser ist als Sie denken. Ich würde sagen, WebStarts ist in Bezug auf seine Fähigkeiten mit Weebly und Wix auf dem Vormarsch, hat aber eine viel geringere Bekanntheit und ist noch schneller als seine größeren Konkurrenten.

Vorteile

  • Grundlegende E-Commerce / Store-Funktionalität.
  • WebStarts verfügt über ein Kontaktverwaltungstool, das nicht besonders robust, aber dennoch nützlich ist, wenn man bedenkt, dass es kostenlos ist.
  • WebStarts verfügt über ein anständiges Blogging-Tool, das im Builder gut funktioniert.
  • Die WebStarts-Anzeigen sind nicht überwältigend.
  • Insgesamt ist das Builder / Editor-Tool einfach zu bedienen und funktionsfähig sowie mit angemessenen Funktionen ausgestattet (vergleichbar mit Weebly und Wix)..

Webstarts Profis

  • Einfacher zu handhaben als Weebly oder Wix, die sich manchmal überfüllt fühlen.

Nachteile

  • Wie bei Free Buildern üblich, begrenzter Speicherplatz.
  • Die Builder-Oberfläche ist insgesamt gut, kann aber manchmal etwas klobig oder nicht intuitiv sein. Außerdem bin ich kein Fan der Ästhetik, aber das ist nur meine Meinung und kein schwerwiegender Fehler.

Beginnen Sie mit WebStarts kostenlos

Punkt 4: Weebly

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

weebly

Weebly wurde 2006 gegründet und hat sich mit mehr als 50 Millionen Kunden weltweit zu einem der beliebtesten Site Builder entwickelt.

Ich denke oft an Weebly als Alternative zu Wix. Die beiden sind sich in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich, da sie auf Freemium-Modellen laufen, als einige der besten Website-Builder bekannt sind und eine Popularität für ihre kostenlosen Produkte entwickelt haben.

Hier ist meine Zusammenfassung: Weebly ist einer der besten kostenlosen Website-Builder, aber nicht so umfassend wie Wix. Trotzdem hat es ein oder zwei Dinge, die Wix nicht hat, also ermutige ich Sie, beide trotzdem zu versuchen.

Weebly Preview (Benutzerfreundlichkeit: 3/5)

Vorteile

  • Der Editor ist sehr robust und dem Wix-Editor nahe oder auf Augenhöhe.
    Weebly Editor
  • Weebly verfügt über grundlegende SEO-, Blogging- und sogar E-Commerce- / Produkt-Tools. Dies ist sehr einzigartig für kostenlose Produkte. Natürlich sollte sich jeder, der sich wirklich für E-Commerce interessiert, nicht für einen kostenlosen Site Builder entscheiden, aber es ist dennoch eine beeindruckende Einrichtung.
  • Weebly bietet einige Apps zur Installation an, auch für kostenlose Benutzer. Dies sind auch keine schwachen Apps, sondern nützliche Dinge wie Preisdiagramme, Eventbrite, FAQs usw..

Nachteile

  • Selbst wenn Sie angemeldet sind, hat Weebly eine Menge Upselling. Sie können mit Upselling bei nahezu jedem kostenlosen Website-Builder rechnen, aber bei Weebly ist dies besonders ärgerlich, da Weebly einer der besten kostenlosen Website-Builder ist.
  • Der Kundensupport ist nicht so gut wie der von Wix. Weebly hat jedoch einen Live-Chat.
  • Weeblys Editor ist sehr gut, aber Sie sind etwas enger als bei Wix.

Punkt 5: Blogger

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

Blogger

Blogger gibt mir Nostalgie. Ich habe Blogger als junger Mann zum ersten Mal verwendet und war begeistert, einfache Tools zur Web-Erstellung zu testen. Als ich zu Blogger zurückkehrte, um es zu testen, stellte ich überrascht fest, dass vieles immer noch dasselbe war.

Wenn Sie Listen mit kostenlosen Website-Erstellern nachschlagen, finden Sie Blogger normalerweise nicht darauf. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass sich Blogger eher auf das Erstellen von Blogs (duh) als auf allgemeinere Arten von Websites konzentriert.

Blogger ist jedoch weitaus kostenloser als die meisten Website-Ersteller. Letztendlich erstellen Sie immer noch eine Website, auch wenn Sie auf das Blog-Format beschränkt sind.

Blogger-Vorschau (Benutzerfreundlichkeit: 2,5 / 5)

Vorteile

  • Ein Upgrade ist völlig optional und es gibt eine starke Community kostenloser Benutzer. Einer der Gründe, warum ich Blogger so hoch eingestuft habe, ist, dass Menschen häufig Blogs in der Domain __.blogspot.com haben. Aufgrund der Subdomain mit Blogger ist es weniger wahrscheinlich, dass ein Besucher Ihre Website verspottet.
  • Benutzer können 100 Blogs pro Konto erstellen.
  • Obwohl die Anpassungsoptionen begrenzt sind, können bestimmte Seitenelemente neu angeordnet und Farben, Schriftarten usw. ausgewählt werden. HTML-Bearbeitung ist verfügbar, aber die meisten Benutzer möchten keine Site Builder, damit sie HTML bearbeiten können.
  • Benutzer können eine Domain verbinden, ohne ein Upgrade durchführen zu müssen. Dies allein ist wahrscheinlich eines der besten Dinge, die Blogger zu bieten hat: Eine Person, die nur ein einfaches Blogging-Format, aber dennoch eine eigene Domain haben möchte, kann durch die Verwendung von Blogger Kompromisse eingehen und so die eigentliche Bearbeitungsplattform kostenlos halten.Bolgger für freie Domain

Nachteile

  • Wie bereits erwähnt, handelt es sich nur um ein Blog-Format.
  • Themen sind sehr begrenzt, ebenso wie Anpassungsoptionen. Die kleineren Details (Farben, Schriftarten) sind anpassbar, aber eine größere Kontrolle über die Seiten und die gesamte Site hängt im Wesentlichen von der Auswahl eines Themas und dem Umschalten der Farben ab.
  • Kein Live-Chat oder sogar ein umfassendes Ticketsystem – Blogger ist zu groß und basiert auf kostenlosen Benutzern. Die große Benutzergemeinschaft kann jedoch die meisten Probleme lösen.

Punkt 6: Google Sites

Website-Builder für Google-Websites

Google hat wirklich Software für alles. Google Sites ähnelt den Google Text & Tabellen der Website-Erstellung. Es ist einfach zu bedienen und gut für die Zusammenarbeit geeignet. Außerdem ist es völlig kostenlos.

Das einzige Problem? Es ist zu einfach.

Google Sites eignet sich am besten zum Erstellen sehr einfacher Webseiten, die nicht zu dynamisch oder sogar wichtig sind. Aufgrund seiner Zusammenarbeit eignet es sich gut zum Erstellen von Informations- oder Wiki-Seiten.

Vorschau der Google Sites (Benutzerfreundlichkeit: 3/5)

Vorteile

  • Extrem kostenlos: Google Sites wurde als unbezahltes Tool entwickelt. Dies kann für einige ein Nachteil sein. Google Sites bietet nicht einmal die Möglichkeit, ein Upgrade für weitere Funktionen durchzuführen. Für kostenlose Site-Builder ist es schwierig, eine Plattform zu finden, die nur kostenlos sein soll.
  • Google Sites ist sehr gut in der Zusammenarbeit, wie sein Cousin Google Docs.
  • Sehr einfach zu bedienen. Viele Site Builder sind es, aber Google Sites ist eine der einfachsten und einfachsten.
    Google Sites-Oberfläche

Nachteile

  • Sehr einfach. Google Sites verfügt nur über die grundlegendsten Tools. Manchmal scheint es, als würden Sie PowerPoint oder Google Slide mehr als eine Website bearbeiten. Anpassungstools sind besonders begrenzt. Aus diesem Grund eignet sich Google Sites nur zum Erstellen einfach aussehender Websites.
  • Wie bereits erwähnt, bietet Google Sites nicht einmal die Möglichkeit, ein Upgrade durchzuführen oder Premium-Funktionen hinzuzufügen. Es gibt nur die kostenlose Version. Einige mögen Google Sites mögen, benötigen aber nur ein wenig mehr Anpassungsmöglichkeiten. Entschuldigung, keine Würfel.
  • Während die meisten kostenlosen Website-Ersteller nur über geringe Speicherkapazitäten verfügen, ist die Zahl der Google Sites mit 100 MB besonders niedrig.
  • Dies sollte wahrscheinlich selbstverständlich sein, aber Google Sites ist so einfach, dass es fast keinen Kundensupport gibt.

Punkt 7: Jimdo

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

Jimdo

Jimdo ist im Vergleich zu Blogger, WordPress oder sogar Wix weniger bekannt, aber es ist immer noch bekannt, einer der stärkeren kostenlosen Website-Builder zu sein.

Obwohl Jimdo in Bezug auf seinen Namen eher klein ist, hat er immer noch dazu beigetragen, über 20 Millionen Websites zu erstellen.

Jimdo basiert, wie viele auf dieser Liste, auf einem Freemium-Modell. Eine Sache, die ich an Jimdo besonders mag, ist, dass es sein kostenloses Produkt sehr unterstützt, im Gegensatz zu anderen Websites, die ein kostenloses Produkt anbieten, es aber fast gleichzeitig zugunsten ihrer Premium-Versionen zu hassen scheinen.

Jimdo ist im Wesentlichen ein solider kostenloser Website-Builder mit den üblichen Einschränkungen.

Jimdo Preview (Benutzerfreundlichkeit: 3.5 / 5)

Vorteile

  • Mit der Option Creator können Sie sofort mit dem Erstellen von Seiten beginnen. Dies ist das typische Tool zum Erstellen von Websites, an das Sie gewöhnt sind.
  • Eine ziemlich große Auswahl an Vorlagen (über 100) für einen kostenlosen Builder.Jimdo-Vorlagen
  • Jimdo App für Android und iOS verfügbar
  • Sehr einfache SEO-Tools und Online-Shop-Tools (auch keine Transaktionsgebühren!)
  • 500 MB Speicher. Nichts riesiges, aber nicht schlecht für einen kostenlosen Website-Builder.
  • LogoMaker hilft Ihnen beim Erstellen / Anpassen Ihres eigenen Markenlogo-Images.

Nachteile

  • Muss aktualisiert werden, um eine Domain zu verwenden.
  • Obwohl der Editor insgesamt in Ordnung ist, kann er manchmal klobig sein. Die Leute haben gemischte Gefühle.
  • Jimdo hat seinen Site-Editor verbessert, aber manchmal kann es ein wenig unintuitiv sein.
  • Keine Live-Chat-Option, aber es gibt ein Ticketingsystem.

Punkt 8: UCraft

ucraft-website-builder

UCraft ist ein weiteres Unternehmen, das außerhalb derjenigen, die Interesse an Unternehmen zum Erstellen von Websites haben, nicht besonders bekannt ist.

UCraft hat auch einen geringen Ruf für die kostenlose Erstellung von Websites.

Meiner Meinung nach wird UCraft unterschätzt. Es ist nicht so, dass das kostenlose Produkt von UCraft genau eine extrem hohe Bewertung verdient, aber es verdient mehr Anerkennung. Wie üblich läuft UCraft auf einem Freemium-Modell.

Das kostenlose Produkt ist jedoch nur eine Zielseite. Es handelt sich also nicht gerade um einen kostenlosen Website-Builder. Trotzdem ist dieser Zielseiten-Generator ziemlich leistungsfähig, und vielleicht am wichtigsten ist, dass Sie eine Domain kostenlos verbinden können.

UCraft Preview (Benutzerfreundlichkeit: 3/5)

Vorteile

  • Benutzer können eine Domain auch mit einem kostenlosen Plan verbinden. Dies allein macht es meiner Meinung nach zu einer der besseren kostenlosen Optionen für den Website-Builder.
    Ucraft Connect Domain
  • Ziemlich gute Anpassungsmöglichkeiten, obwohl dies fairerweise hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass Sie eine einzelne Seite und nicht eine gesamte Website bearbeiten.
  • Grundlegende SEO-Tools, Google Analytics und SSL. Nicht überwältigend beeindruckend, aber dennoch solide.

Nachteile

  • Die E-Commerce-Funktionalität erfordert ein Upgrade.
  • Der 24/7-Live-Chat reagiert manchmal nicht, funktioniert aber insgesamt einwandfrei.
  • Ihr Website-Builder ist wirklich nur ein Landingpage-Builder. Dies kann immer noch nützlich sein, insbesondere weil Sie eine Domain verbinden können, aber Sie sind immer noch auf eine große Seite beschränkt.

Beginnen Sie mit UCraft kostenlos

Punkt 9: Site123

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

Site 123

Site123 ist nicht gerade die erste Wahl für die kostenlose Erstellung von Websites, aber sicherlich eine Option. Site123 vermarktet sich stark als kostenloser Website-Builder (im Ernst, nur Google it und Sie werden sehen, was ich meine).

Site123 läuft natürlich auf einem Freemium-Modell, hat aber im Gegensatz zu vielen anderen nur eine Premium-Stufe anstelle einiger weniger.

Abgesehen davon fällt es in die allgemeinen Vor- und Nachteile, die Sie von einem halbwegs anständigen Site-Builder erwarten: Es ist kostenlos, der Builder funktioniert, aber Sie erhalten keine Domain und haben Anzeigen.

Site123 Vorschau (Benutzerfreundlichkeit: 3.5 / 5)

Vorteile

  • Grundlegende E-Commerce-Funktionen (einschließlich eines E-Mail-Marketing-Tools) und SEO-Tools. Interessanterweise können Sie Offline-Zahlungen nur mit der kostenlosen Version akzeptieren (unter Angabe der Telefonnummer oder der Überweisungsdaten eines Kunden)..
  • Zugriff auf einen App Store, der Apps enthält, die für kostenlose Benutzer verfügbar sind. Dies ist wichtig, da einige der Funktionen von Site123 standardmäßig fehlen (und Site123 stellt von Anfang an nicht so viele Tools zur Verfügung wie die höherrangigen Namen hier), die Sie im App Store erhalten können.Site123 Apps
  • Live-Chat-Support rund um die Uhr – selbst Wix und WordPress bieten dies nicht an (kostenlos).
  • Anständiger Redakteur: nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte, aber auf jeden Fall funktional.Site123-Schnittstelle
  • Überraschend wenig Druck, auf einen bezahlten Plan umzusteigen.

Nachteile

  • Ein auffälliges Site123-Banner, auch wenn es klein ist. Aber hey, das ist ziemlich üblich.
  • In Bezug auf Vorlagen begrenzt, und obwohl der Editor gut funktioniert, sind Sie immer noch ein wenig eingeschränkt, wie viel Sie bearbeiten können.
  • Im Allgemeinen sind auf Site123 nicht viele Funktionen sofort verfügbar.

Versuchen Sie Site123 Toda

Besonderer Gegenstand: 000Webhost

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

000webhost

000Webhost ist ein Hosting-Dienst, weshalb ich ihn von den anderen Optionen in dieser Liste getrennt habe. Aber hey, wenn es Hosting ist, warum überhaupt??

Zunächst einmal, denn 000Webhost ist einer der wenigen kostenlosen Hosting-Dienste, und dieser ist wahrscheinlich der bekannteste. Zweitens bietet 000Webhost Funktionen zum Erstellen von Websites.

Einfach ausgedrückt könnte man ein kostenloses Konto erstellen und diese Funktionen zum Erstellen von Websites kostenlos nutzen. 000Webhost soll eine kostenlose Hosting-Plattform sein. Eine Nebenfolge ist jedoch, dass es sich auch um einen kostenlosen Website-Builder handelt.

000Webhost Preview (Benutzerfreundlichkeit: 3.5 / 5)

Vorteile

  • Da das Hosting erledigt ist, können Sie einfach eine Domain kaufen und diese dann kostenlos verbinden. Während Weebly, Wix, WordPress und andere dafür bezahlen würden, dass Sie eine Domain verbinden, die Sie bereits besitzen, können Sie mit 000Webhost nur für die Domain bezahlen.
  • Da 000Webhost in erster Linie eine Hosting-Plattform ist, können Sie zwischen der Verwendung des Site Builders von 000webhost wählen oder WordPress.org installieren und damit ein Blog erstellen. Der Site Builder ist ziemlich gut ausgestattet und kann in hohem Maße angepasst werden.
    000webhost vor Ort zu bauen
  • Für die Verbindung zu WordPress.org: WordPress.org unterscheidet sich von WordPress (oben erwähnt) darin, dass WordPress.org ein kostenloser Dienst ist. WordPress.org ist WordPress sehr ähnlich, außer dass es viel umfassender ist und ist komplett frei. Um WordPress.org nutzen zu können, müssen Sie sich jedoch um das Hosting kümmern. Wenn Sie 000Webhost verwenden, können Sie dies sogar kostenlos tun. Wenn Sie also über 000Webhost eine Verbindung zu WordPress.org herstellen, erhalten Sie die umfassendste Software zum Erstellen von Blogs, die Sie kostenlos erhalten können.

Nachteile

  • Der Editor kann etwas kompliziert und manchmal nervig sein. Die Lernkurve ist nicht enorm, aber immer noch viel weniger benutzerfreundlich als die anderen Optionen hier. Wenn Sie WordPress.org zum Erstellen eines Blogs verwenden, wird es wieder einfacher.
    000webhost Dashboard
  • Sie müssen technisch versierter sein, um in Ihren Kontoeinstellungen zu navigieren. Es sind viele Ressourcen verfügbar, aber es kann immer noch schmerzhaft sein, da Sie bestimmte Dinge manuell konfigurieren müssen (z. B. eine Domain verbinden)..
  • Aufgrund des Ihrem kostenlosen Konto zugewiesenen Speicherplatzes können Sie wahrscheinlich nicht mehr als eine oder zwei Websites erstellen.
  • Wenn Sie nicht auf einen der kostenpflichtigen Pläne von Hostinger upgraden (Hostinger führt 000Webhost aus), leiden Sie möglicherweise unter einer schlechten Betriebszeit.

Besuchen Sie 000webhost

Kostenloser Vergleich der Website-Builder:

Webseitenersteller
Lager
Bandbreite
Benutzerfreundlichkeit
Unterstützung
Unsere Bewertung
Total frei?
Bezahlter Planpreis
WordPress3 GB1 GB★★★★★★★★★★★★★★★Ja, mit Subdomain$ 4 bis $ 45
Wix500 MB500 MB★★★★★★★★★★★★★★★Ja, mit Subdomain$ 13 bis $ 39
WebStarts1 GB1 GB★★★★★★★★★★★★★★★Ja, mit Subdomain7,16 bis 19,99 US-Dollar
Weebly500 MB250 MB★★★★★★★★★★★★Ja, mit Subdomain$ 6 bis $ 26
BloggerUnbegrenztUnbegrenzt★★★★★★★★Ja, mit SubdomainTotal frei
Google SitesUnbegrenztUnbegrenzt★★★★★★★★Ja, mit SubdomainTotal frei
Jimdo500 MB2 GB★★★★★★★★★★Ja, mit Subdomain$ 4 bis $ 39
UCraft100 MBUnbegrenzt★★★★★★★★★★Ja, mit Subdomain10 bis 39 Dollar
Site123500 MB1 GB★★★★★★★★★★Ja, mit Subdomain5,80 USD / Monat.

Beste kostenlose Website-Builder: Fazit

Also, abschließend, was sind die besten kostenlosen Website-Builder?

Wenn Sie ein einfaches Wiki oder eine einfache informative Seite (und möglicherweise mit anderen Personen) erstellen möchten, empfehle ich Google Sites.

Wenn Sie ein solides Blog erstellen möchten, empfehle ich WordPress. Blogger ist auch nicht schlecht – es wird der zweite Platz für diejenigen, die ein kostenloses Blog erstellen möchten (obwohl Weebly und Wix auch anständige Blogging-Tools haben)..

Und wenn Sie nur eine Website mit allen Funktionen erstellen möchten (und nur eine Subdomain haben möchten), empfehle ich Wix zuerst und WebStarts und Weebly als Sekundenschnelle.

Aber hey, all diese Websites sind einen Versuch wert – und da sie kostenlos sind, gibt es kein großes Hindernis dafür.

Fröhliches Jagen!

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector