So erstellen Sie eine Podcast-Website mit WordPress (keine Codierung erforderlich)

Die Welt des Content-Marketings verlangt, dass Inhalte vielfältig sind und es nicht nur um das Schreiben von Inhalten geht. Andere Formen der Inhaltserstellung wie Video und Audio in Form von Podcasts. Wenn Sie einen Podcast gestartet haben, möchten Sie eine Podcast-Website erstellen, auf der Ihre Inhalte gehostet werden.


Auf einer Podcast-Website können Ihre Hörer Sie und die Inspiration für Ihre Inhalte kennenlernen. WordPress ist das einfachste verfügbare Tool, um eine gut aussehende und benutzerfreundliche Website zu erstellen.

Mit einer einfachen und professionellen Website wird es einfacher, Ihre Inhalte zu verwalten und innovative Wege zu finden, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Hier sind einfache Möglichkeiten, um loszulegen:

Podcast

Schritt 1: Suchen Sie einen verfügbaren Domainnamen

Das Finden eines Domainnamens ist ganz einfach. Sie müssen immer sicherstellen, dass Sie einen Namen auswählen, der für Ihren Inhalt relevant ist, und dass der Name eindeutig ist. Ein guter Ort, um einen neuen Namen für Ihre Domain zu registrieren, ist NameCheap.

namecheap

Mit dem Dienst können Sie nach dem relevanten Namen suchen und sicherstellen, dass er für Sie verfügbar ist. Es gibt verschiedene Optionen, mit denen Sie die ideale Domain finden können.

Eine Site wie NameCheap stellt sicher, dass Sie sich so lange wie möglich registrieren können, ohne dass sie entführt oder dupliziert wird.

Schritt 2. Hosting erhalten

Nachdem Sie sich für den Namen Ihrer Website entschieden haben, bietet das Internet eine Vielzahl von Optionen für das Hosting. Eine große Auswahl an Optionen kann den unerfahrenen Website-Ersteller verwirren. Für diese empfehlen wir GreenGeeks.

Greengeeks

Sie können sich einfach anmelden. Es ist ideal, eine einfache Plattform zum Hosten zu finden, und sogar für Anfänger. Es bietet ein aktives Support-Netzwerk und minimale Ausfallzeiten der Website, um sicherzustellen, dass Ihre Website für Besucher immer verfügbar ist.

Das Hosten von Unternehmen wie GreenGeeks erleichtert das Hosten Ihrer Website von einer einzigen Plattform aus und stellt sicher, dass Ihr Service immer optimal und vor Cyberschäden geschützt ist.

Melden Sie sich bei GreenGeeks an

Schritt 3. Installieren Sie WordPress

Über ein WordPress-Hosting-Konto erhalten Sie Zugriff auf cPanel. In cPanel können Sie auf ein Dashboard zugreifen, über das Sie auf eine Vielzahl von Tools zugreifen können. Das Dashboard bietet Ihnen die Möglichkeit, Softaculous zu verwenden.

softaculous cpanel

Apps Installer zum Installieren von WordPress auf Ihrer Website-Domain. Sie wählen die Option zum Installieren von WordPress aus, indem Sie auf die Schaltfläche “Jetzt installieren” klicken. Sie haben WordPress automatisch in Ihre Website integriert und können den zugewiesenen administrativen Link zu verwenden.

Sie können Hintergrundrecherchen zu WordPress durchführen, wenn Sie die App noch nie zuvor verwendet haben. Die Version auf Ihrer Website ist der Blog-Version sehr ähnlich und das CMS ist recht einfach und unkompliziert.

Schritt 4. Installieren Sie das Blubrry PowerPress Podcasting-Plugin

Warum Blubrry? Blubrry ist ideal für einen Podcaster, da es von erfahrenen Podcastern entwickelt wird, die Ihre Bedürfnisse verstehen. Das Plugin ist einfach zu installieren und funktioniert in zwei Modi: Einfach und Erweitert, um Inhalte aus verschiedenen Verzeichnissen einfach zu integrieren.

blubrry

Wenn Sie eine Website für Akademiker erstellen, möchten Sie möglicherweise eine Episode zum Thema erstellen: „Wo kann ich eine Forschungsarbeit kaufen?“.

Blubrry integriert problemlos Inhalte aus verschiedenen Quellen, einschließlich Apple Podcasts, Google Podcasts, Stitcher, TuneIn und Blubrry Podcasting.

Nachdem Sie das Plugin installiert haben, gehen Sie zu „Installierte Plugins“, suchen Sie das Blubrry Podcasting-Plugin und klicken Sie auf Aktivieren. Das Plugin wird auf der linken Seite des WordPress-Dashboards angezeigt.

Blubrry hat die folgenden Funktionen:

  • Vollständige Apple Podcasts & Google Podcasts-Unterstützung, dh Sie können Ihren Podcast-Feed zu Ihrer WordPress-Site hinzufügen
  • Integrierte HTML5 Media Player, die Audio- und Video-Webplayer durch eingebettete Unterstützung von Websites von Drittanbietern unterstützen.
  • Das Plugin vereinfacht Ihre Handlungsaufforderung, um Abonnenten zu gewinnen, da Sie eine Schaltfläche zum direkten Abonnieren in die Site einbetten können.
  • Blubrry verbessert auch Ihren SEO-Score, um sicherzustellen, dass Sie online leicht auffindbar sind. Sie können Inhalte aus SoundCloud, LibSyn, PodBean, Squarespace importieren und einen RSS-Feed hinzufügen.
  • Sie können Inhalte von anderen Plattformen migrieren. Wenn Sie also von einem anderen Inhaltshost oder Dienstanbieter wechseln, verlieren Sie keine Inhalte oder ältere Episoden.
  • Sie können Ihren Inhalt auch nach dem Beitragstyp kategorisieren, Berichte für Medienstatistiken erstellen und Einblicke in Echtzeit gewinnen.
  • Blubrry unterstützt auch verschiedene Sprachen und Sie können verschiedene Funktionen in Ihrer Site aktivieren.

Holen Sie sich Blubrry Plugin

Schritt 5. Thema hinzufügen

Sobald Sie mit den wichtigsten Plugins für SEO, Sicherheit, Ihren Podcast und Ihre Galerien fertig sind, können Sie über ein Thema nachdenken. Eines der elegantesten Themen, die Sie für Ihren Podcast auswählen, ist das Tusant WordPress-Thema.

Bewegen Sie den Mauszeiger zur Vorschau

Tusant wp Thema

Tusant ist die ideale Podcast-Website-Vorlage, da sie speziell für Musik- und Video-Streaming entwickelt wurde. Die Website kann verschiedene Elemente integrieren, um Multimedia-Inhalte aufzunehmen, und sie enthält Websites, auf denen Einzel- und Netzwerk-Podcast-Inhalte gehostet werden.

Tusant Full unterstützt verschiedene Inhalte und ist äußerst flexibel und auf die Bedürfnisse des Podcasters zugeschnitten.

Schritt 6. Wählen Sie die richtige Podcasting-Ausrüstung

Jeder Podcaster wird Ihnen sagen, dass der Weg zu einem guten Podcast mit guter Ausrüstung gepflastert ist, und wir haben eine Liste der wichtigsten Ausrüstung für jemanden zusammengestellt, der einen neuen Podcast startet.

  • USB Podcast Kondensatormikrofon-Kit

Mikrofon-Kit

Dieses Kit ist bei Amazon erhältlich und bietet ein professionelles USB-Mikrofon mit einem Mikrofon, das für die Erzeugung eines hochwertigen Klangs ausgelegt ist. Sie müssen nicht warten, um komplizierte Software zu installieren, da diese über ein benutzerfreundliches Plug-and-Play-Setup verfügt und über ein benutzerfreundliches USB-Mikrofon-Kit verfügt.

Vorteile

  • Das USB Podcast Condensor Microphone Kit ist sehr kostengünstig und kostet nicht viel. Es ist auch sehr einfach zu installieren und die meisten Modelle benötigen keine Installationssoftware.

Nachteile

  • USB-Kondensatormikrofone haben in der Regel nicht die gleiche Qualität wie ein geeignetes Mikrofon mit zugehöriger Ausrüstung. Sie sind als erster Schritt in Ordnung, funktionieren aber selten als langfristige Investition. Manchmal sind sie auch nicht mit bestimmten Computern und PA-Systemen kompatibel, wenn Sie öffentliche Auftritte machen.
  • Tragbares Pro Audio-Kondensator-Aufnahmeschreibtischmikrofon – Pyle PDMIUSB50

Tragbares Pro Audio Mikrofon

Dies ist ein benutzerfreundliches Tischmikrofon, das sich ideal für einen Podcast eignet, der unterwegs und im Studio gehostet wird. Alles was Sie tun müssen, ist es über USB an einen Laptop oder PC anzuschließen und Sie können Ihre Einstellungen entsprechend auswählen. Das Mikrofon ist äußerst vielseitig und einfach zu bedienen.

Vorteile

  • Das Einrichten dieses Mikrofons ist einfach und für Podcaster konzipiert. Es bietet eine einfache Plug-and-Play-Installation. Sie können auch aufnehmen, während Sie wie ein professionelles Setup hören, und es hat auch eine Stummschalttaste, um unerwünschte Geräusche auszublenden.

Nachteile

  • Es ist möglicherweise nicht mit bestimmten PA-Systemen und PCs kompatibel und funktioniert möglicherweise nicht sehr gut für Außenaufnahmen.

Schritt 7. Wählen Sie einen Podcast-Player

Es gibt eine ganze Reihe von Optionen auf dem Markt, und es kann für jemanden, der neu im Podcasting ist, überwältigend sein. Die Dienste, die es gibt, hängen wirklich von Ihren Bedürfnissen ab, und der ideale Podcast-Player hängt von Ihren Zielen ab.

Wenn es um Ihren Podcast geht, ist es möglicherweise am besten, Ihren Podcast auf mehr als einem Podcast-Player zu hosten. Sie können es also auf drei verschiedenen Websites hosten, da sich die Zielgruppenbasis tendenziell unterscheidet.

Die Verwendung mehrerer Websites kann auch Ihre Online-Sichtbarkeit erhöhen und sicherstellen, dass Sie eine der besten Websites für Podcast-Süchtige sind.

Hier sind einige der beliebtesten Podcast-Player zur Auswahl:

1. Podbean

Podbean

Podbean bietet dem Neuling fünf Stunden Zeit, um mit Inhalten zu experimentieren, und ist ein eigenständiges Netzwerk, in dem Sie ein Publikum gewinnen können. Es ist ganz einfach, eine Community von Zuhörern zu verwenden, sich anzumelden und eine Community zu erstellen.

Podbean bietet Podcasts in verschiedenen Kategorien und nimmt bei SEO-Suchen einen hohen Stellenwert ein. Sie können auf eine Premium-Version aktualisieren, sobald Sie genügend Inhalte für mehr Stunden erstellt haben, und Sie können den Podbean-Player in Ihre Website einbetten.

2. Soundcloud

Soundcloud

Soundcloud bietet 3 Stunden Freizeit und das Premium-Paket bietet unbegrenzte Stunden. Soundcloud hat die Welt der Inhalte wirklich verändert. Einige der weltweit führenden Künstler und Podcaster nutzen die Website, um ihre Inhalte zu hosten.

Soundcloud ist ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Grundsätzlich können Sie Inhalte in jede Website einbetten und freigeben, einschließlich Ihrer eigenen Website. Diese wird jedes Mal aktualisiert, wenn Sie neue Inhalte hinzufügen.

3. Apple Podcasts

Apfel-Podcasts

Apple Podcast bietet unbegrenzte Stunden mit einem Abonnement und ist für Apple-Benutzer leicht zugänglich. Apple bietet eine einfache und elegante Benutzeroberfläche, mit der Sie arbeiten können. Sie können sich auch darauf konzentrieren, eine Community innerhalb von Apple aufzubauen.

Die Verwendung von Apple bietet verschiedene Vorteile, da das Hochladen Ihrer Inhalte vereinfacht und entsprechend Ihrem Zielmarkt optimiert wird und Ihre Inhalte immer verfügbar sind.

Es gibt noch viel mehr zur Auswahl, und Sie können diejenigen suchen, die am besten zu Ihrem Zielmarkt passen. Jede Plattform hat ihre eigenen Vorteile, und Sie können die freien Stunden nutzen, um zu entscheiden, ob ein bestimmtes Netzwerk zu Ihrer Plattform passt. Sie sollten nach etwas suchen, das Ihr Publikum leicht erreicht und sicherstellt, dass Sie Ihre Ziele erreichen.

Fazit

Sobald Sie Ihren Podcast eingerichtet haben, sollten Sie darauf hinarbeiten, ihn über soziale Medien zu vermarkten. Der Umgang mit einer neuen Website mag einschüchternd sein, muss aber nicht schwierig sein.

Wir hoffen, dass die Tools in diesem Artikel Sie näher an die Einrichtung einer Website für Ihren Podcast bringen.

In einigen Fällen können Sie auf Herausforderungen stoßen und dabei neue Dinge lernen. Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren.

Autor Bio
Nicholas Walker ist Texter und Spezialist für digitales Marketing. Er arbeitet mit studentischen Unternehmern zusammen, um ihnen eine starke Position auf dem Markt zu verschaffen, die es ihnen ermöglicht, sich der Konkurrenz zu stellen. Ihre Methoden sind innovativ, folgen den neuesten Trends und verwenden die besten Automatisierungswerkzeuge, um starke Ergebnisse zu erzielen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map