Was ist ein 502 Bad Gateway-Fehler und wie kann er behoben werden?

Eines der Dinge, die sowohl Verbraucher als auch Webbesitzer sicherlich frustrieren, ist das Auftauchen eines Fehlercodes auf der Website oder auf einer ihrer Seiten. Einer dieser lästigen Schädlinge ist der 502-Fehler oder ein fehlerhafter Gateway-Fehler.


Obwohl dieser Fehler nicht so häufig auftritt wie andere Serverfehler, ist er besonders problematisch, wenn er auftritt, insbesondere da es oft schwierig ist, die Ursache des Problems zu finden.

Aber was ist 502 fehlerhafter Gateway-Fehler genau?

502 schlechte Gateways
Einfach ausgedrückt handelt es sich bei diesem Fehler um den HTTP-Statuscode (Hypertext Transfer Protocol). Er tritt auf, wenn ein Online-Server keine ordnungsgemäße Antwort von einem anderen Online-Server erhält oder denkt.

Es kann jedem in jedem Setup, jedem Browser und jedem Gerät passieren. Lassen Sie uns daher sehen, was diesen Fehler verursacht und wie er behoben werden kann, und ihn hoffentlich endgültig beseitigen.

Die 5xx Bande

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist der 502 nicht der einzige Fehler, der unter den 500 Fehlerreihen auftreten kann, die nur darauf warten, Ihren Tag zu ruinieren. Das heißt, hier sind einige der häufigsten und wichtigsten Fehler aus der 500er-Gruppe, die Sie kennen sollten.

  • 500 Interner Serverfehler – Ihr Webserver zeigt diesen Fehler an, sobald er auf eine Bedingung stößt, die verhindert, dass er seine Aufgabe erfüllt, d. H. Eine Clientanforderung.
  • 501 Nicht implementiert – Der Server kann die Anforderungsmethode nicht unterstützen oder erkennen. Es fehlt die Funktionalität zum Verarbeiten der Anforderung, sodass sie mit diesem Fehler antwortet.
  • 502 Bad Gateway – Server hatten einen Kampf und jetzt sprechen sie nicht miteinander. Abgesehen von Witzen hat Ihr Server als Proxy oder Gateway keine ordnungsgemäße Antwort von einem Upstream-Server erhalten, als er versuchte, die Anforderung zu verarbeiten.
  • 503 Dienst nicht verfügbar – Eine vorübergehende Bedingung, wenn ein Server nicht für die Verarbeitung von Anforderungen verfügbar ist, weil entweder eine Wartung stattfindet oder er derzeit überlastet ist.
  • 504 Gateway-Zeitlimit – Der Server, der erneut als Proxy oder Gateway fungierte, erhielt keine pünktliche Antwort von einem anderen Server, z. B. DNS, sodass die Anforderung nicht verarbeitet werden konnte.
  • 505 HTTP-Version nicht unterstützt – Dieser Fehler tritt auf, wenn Ihr Webserver die aus der Anforderung stammende Version der HTTP-Protokollversion nicht unterstützen kann oder will. Der Fehler enthält normalerweise eine Beschreibung, warum der Server nicht kooperiert.
  • Fehler 502

Die Ursachen für 502 Fehler

In den meisten Fällen ist der 502-Fehler nur ein Problem bei der Kommunikation zwischen zwei Online-Servern. Nichts Großes und nichts zu Ernstes. Es kann jedoch oft schwierig sein, genau herauszufinden, was einen 502-Fehler verursacht hat.

Der Hauptgrund ist, dass dieser Fehler zwischen zwei Online-Servern auftritt, über die Sie absolut keine Kontrolle haben.

Für Webinhaber, die selbst keine Entwickler sind, kann es sehr hilfreich sein, einen in Ihrem Team zu haben, wenn Sie mit solchen Fehlern umgehen. Sie können online nach Jobs als Softwareentwickler suchen, um ein klares Bild davon zu erhalten, was Sie von einem Entwickler erwarten können, wenn Sie sich für eine Einstellung entscheiden.

Darüber hinaus kann sich dieser Fehler als verschiedene andere Fehlermeldungen tarnen, z. B. 502 Proxy Error, HTTP 502, 502 Bad Gateway NGINX usw. Bevor Sie Ihre Vernunft darüber verlieren, was den Fehler verursacht haben könnte, sind hier einige der häufigsten Gründe dafür.

  • Der Ursprungsserver funktioniert nicht – Einfach ausgedrückt, Ihr Server funktioniert möglicherweise nicht richtig. Die Ursache Ihres Problems kann ein Konnektivitätsproblem, Ausfallzeiten des Servers, Überlastung, zu viel Datenverkehr usw. Sein.
  • Probleme mit Domänennamen – Dieses Problem tritt auf, wenn die Domäne die IP-Adresse nicht richtig ermittelt. Falsche DNS-Einträge, die als Domain-Hosting-Ebene festgelegt wurden, können der Grund für dieses Problem sein. Außerdem hatten die am DNS vorgenommenen Änderungen wahrscheinlich nicht genügend Zeit, um sich global zu verbreiten, sodass der Fehler auftritt. Dies kann auf langsame TTL-Faktoren (Time To Live) zurückzuführen sein.
  • Anfrage von der Firewall blockiert – Ah ja, die gute alte Firewall und ihre Sicherheitsbedenken. Wenn Sie Zweifel an dem Problem haben, überprüfen Sie die Firewall. In den meisten Fällen ist der Mastermind hinter dem 502-Fehler tatsächlich die Firewall. Es kann Anfragen zwischen Serves blockieren, insbesondere auf WordPress-Websites mit Sicherheits-Plugins. Darüber hinaus kann auch der DDoS-Schutz aktiviert werden.
  • Serverausfall – Ihr Server hat den Bucket gekickt. Dies kann verschiedene Gründe haben. Zum Beispiel ist der Server aufgrund von Wartungsarbeiten offline, der Server ist abgestürzt oder der Serverinhalt verstößt gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters.
  • Browserfehler – Ob Sie es glauben oder nicht, häufig sind Browsererweiterungen der Grund für unseren 502. Dies gilt insbesondere für AdBlock-Erweiterungen, die Nutzer vor lästigen Anzeigen und Popups schützen. Ein weiterer Grund kann einfach eine veraltete Version des verwendeten Browsers sein.

Behebung des 502-Fehlers

Jetzt kommen wir zum interessanten Teil. Das Beheben eines 502-Fehlers ist oft so einfach wie es nur geht. Aus Verbrauchersicht kann dies so mühelos sein wie das Neuladen der Seite. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um diesen Fehler zu beheben. Hier einige davon.

  • Seite neu laden – Ja, Sie haben das richtig gelesen. Laden Sie die Seite einfach neu und der Fehler ist möglicherweise endgültig behoben. Wie bereits erwähnt, braucht das arme Ding möglicherweise etwas mehr Zeit.
  • Seite aktualisieren

  • Neue Browsersitzung starten – Eine weitere Lösung besteht darin, alles zu schließen, den Browserverlauf, Cookies und den Cache zu löschen und eine neue Sitzung zu starten. Eine neue private oder inkognito-Sitzung kann ebenfalls zur Behebung des Fehlers beitragen.
  • Löschen Sie Cookies, um 502-Fehler zu vermeidenLöschen Sie zwischengespeicherte Bilder, um 502-Fehler zu vermeiden

  • Starten Sie Ihren Computer neu – Wenn alles fehlschlägt, setzen Sie den Computer zurück und versuchen Sie es erneut.
  • Versuchen Sie es mit einem anderen Browser – Das Problem kann mit dem Browser zusammenhängen. Versuchen Sie es mit einem anderen Browser, z. B. Google Chrome, Mozilla Firefox usw..
  • Kommen Sie später wieder – Die Dinge sehen ziemlich hoffnungslos aus, wenn Sie alle oben genannten Versuche unternommen haben, um den Fehler zu beheben. Sie können versuchen, Ihren Internetdienstanbieter oder den Webmaster zu kontaktieren, aber holen Sie sich einfach einen Kaffee und kommen Sie später wieder. Der Fehler kann sich von selbst beheben, wenn Sie zurückkommen.

Lösung für die Entwickler

Die Sichtweise des Entwicklers unterscheidet sich von der des Verbrauchers. Das Beheben des 502-Fehlers als Webmanager kann ebenfalls nahtlos sein. Daher hier einige Lösungen für den 502 für Entwickler.

  • Versuchen Sie herauszufinden, ob der Upstream-Server durch Trace-Routing oder Ping-Test der Server-IP erreichbar ist.
  • Verwenden Sie die DNS-Testtools, um zu überprüfen, ob der qualifizierte Domänenname ordnungsgemäß aufgelöst wird.
  • Überprüfen Sie die Server- oder Website-Fehlerprotokolle, um festzustellen, ob auf dem Server ein bestimmter Fehler ausgegeben wird.
  • Versuchen Sie bei WordPress-Sites, den Ordner “wp-content / plugins” vorübergehend umzubenennen, um die Plugins als mögliche Fehlerursache auszuschließen.
  • Überprüfen Sie die Firewall-Protokolle auf Anzeichen von Blockierungen.

Schlusswort

Unter allen möglichen Fehlern, die auf dem Server oder auf der Website auftreten können, ist der 502-Fehler beim fehlerhaften Gateway nicht der schlimmste. Trotzdem ist es immer noch problematisch.

Obwohl es schnell und effizient gelöst werden kann, weist es möglicherweise auf schwerwiegendere zugrunde liegende Probleme hin, die in Zukunft schwerwiegendere Probleme verursachen können. Aus diesem Grund lohnt es sich, in diesem Fall ein wenig weiter zu prüfen.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map